Berlin.de Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Vorschläge ansehen

Vom 24. Januar bis 22. Februar 2013 konnten alle Bürgerinnen und Bürger Hinweise geben, wo es ihrer Erfahrung nach in Berlin auf Grund von Verkehrslärm (zu) laut ist und wie dieser Lärm gemindert werden könnte. In der Liste auf dieser Seite können Sie alle eingegangenen Vorschläge sehen und lesen.

Mehr zum Ablauf der Lärmaktionsplanung erfahren Sie unter Informationen.

Aktuell werden alle Hinweise ausgewertet.

Legende

  • >75dB
  • >70dB
  • >65dB
  • >60dB
  • >55dB
  • >50dB
  • >45dB
00
Schienenlärm Nacht

1998 Bau der ICE-Werkstätten u. Rangierplatz . Seitdem schlaflose Nächte durch Rangieren der ICE...

04
Schienenlärm Tag (bzw. 24h)

Die Bahn sollte das Schienennetz bzw. auch die am Bhf Hirschgarten vorhandene Weiche ordentlich...

00
Schienenlärm Tag (bzw. 24h)

Auf dem Teilstück Schlichtallee - Saganer Straße ist dringend eine Lärmschutzwand gegen den...

00
Schienenlärm Tag (bzw. 24h)

Seit Maueröffnung wurde der Güterbahnhof und der S-Bahnring in Neukölln wiederbelebt. Seitdem...

01
Schienenlärm Tag (bzw. 24h)

Beim Befahren und Verlassen der ICE-Abstellanlage nutzt die DB - AG ein Gleis unmittelbar...

00
Schienenlärm Tag (bzw. 24h)

Auf dem Bahngelände zwischen der Wohnsiedlung ( Elsengrund ) und der DB Trasse befanden sich...

02
Schienenlärm Tag (bzw. 24h)

Bezüglich des Lärms und der extremen Erschütterung könnte vielleicht eine vernünftige
...

00
Schienenlärm Nacht

Das Knallen der aneinderfahrenden Wagen beim Abkoppeln oder Ankoppeln in den Nachtstunden (vom...

11
Schienenlärm Tag (bzw. 24h)

Lärmschutzwände sind evtl. gar nicht notwendig, wenn der Parkplatz für Güterzüge Richtung...