Berlin.de Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Vorschläge ansehen

Vom 24. Januar bis 22. Februar 2013 konnten alle Bürgerinnen und Bürger Hinweise geben, wo es ihrer Erfahrung nach in Berlin auf Grund von Verkehrslärm (zu) laut ist und wie dieser Lärm gemindert werden könnte. In der Liste auf dieser Seite können Sie alle eingegangenen Vorschläge sehen und lesen.

Mehr zum Ablauf der Lärmaktionsplanung erfahren Sie unter Informationen.

Aktuell werden alle Hinweise ausgewertet.

Legende

  • >75dB
  • >70dB
  • >65dB
  • >60dB
  • >55dB
  • >50dB
  • >45dB
01
Straßenlärm Tag (bzw. 24h)

Straßen + Schienenlärm z.B.durch Lärmschutzfenster begrenzen

1113
Schienenlärm Tag (bzw. 24h)

1. Unverzügliche Aufnahme des Kreuzungsbereiches Mollstraße /Otto-Braun-Str, und hier insbes....

00
Schienenlärm Tag (bzw. 24h)

Verbesserung des Lärmschutzglases der Fenster sowie Beseitigung des extremen Quietschens der...

02
Schienenlärm Tag (bzw. 24h)

es mueste das schienenbett komplett mit gummimatten ausgestattet werden.ausserdem muss das tempo...

110
Schienenlärm Nacht

Hochbetrieb von 23 Uhr bis 6 Uhr: Straßenbahnen kommen rein, umfahren ein Gebäude oder fahren...

02
Schienenlärm Tag (bzw. 24h)

Schallschutzmauer und Schallschutzfenster

04
Schienenlärm Tag (bzw. 24h)

Auf der Straßenbahnlinie M13 sind die Wagen von den Flüsterzügen noch weit entfernt. Die Wände...

05
Schienenlärm Tag (bzw. 24h)

Die Straßenbahnline 60 hat hier die Endhaltestelle "Altes Wasserwerk" und eine nachfolgende...