Berlin.de Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Bundesallee

Karte

test

00
Straßenlärm Tag (bzw. 24h)

Bundesallee

Uns nerven vor allem:
Motorrad- und Sportwagen-Raser, extrem am Wochenende und nachts

Beladene und leere LKW mit und ohne Anhänger. Dies besonders durch eine größere Delle in der Fahrbahn am Ende des Wilmersdorfer Tunnels (Fahrtrichtung Steglitz), die vor einigen Jahren durch Asphaltarbeiten entstanden ist.

Mobeds, alte Straßenreinigungs-Fahrzeuge, die Schneeräummaschienen privater Firmen.

Abschleppdienste, die Falschparker (wahrscheinlich aus der Kurfürstendamm-Gegend) mit Donnergetöse absetzen. Vor wengen Tagen passierte das wieder mit drei Autos nachts gegen 2.00 Uhr nebenan vor dem Werner-Bockelmann-Seniorenheim.

Vorschlag:
Deshalb sollten zusätzlich zu lokalen Maßnahmen im Interesse aller Bürger auch Industrie und Wirtschaft einbezogen werden, um nicht nur leisere PKW sonder auch leisere LKW, Busse, Maschienen und Kleinfahrzeuge zu produzieren.
Kurzfristig würden eventuell fest installierte "Blitzer" in beiden Tunneln der Bundesallee gegen die Raser sowie Lärmschutzfenster für die Anwohner helfen. Und abgeschleppte Autos sollten nur in Industriegebieten abgeladen werden.

[Der Vorschlag ging per Post bei der Senatsverwaltung ein und wurde hier von der Moderation gekürzt erfasst, die Verortung erfolgte annäherungsweise nach der Beschreibung im Text.]

0 Teilnehmer/innen unterstützen den Vorschlag
0 Teilnehmer/innen sind neutral
0 Teilnehmer/innen lehnen den Vorschlag ab

Erklärung: Die Bewertung diente der Ermittlung einer Top20-Liste, weitere Infos dazu hier.